Der FBG Newsletter

Hier anmelden:

Ich stimme den Nutzungsbedingungen zu
Mit der Anmeldung zum Newsletter der FBG Tirschenreuth akzeptiere ich die Hinweise zum Datenschutz. (die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen):

PEFC TIR

Aktuelle Borkenkäfersituation

 

Der Borkenkäfer ist schon seit einigen Wochen nicht mehr aktiv und hat sich zum Überwintern unter die Rinde von Bäumen oder in den Boden zurückgezogen. Jetzt heißt es, sorgfältig alle Käferbäume aufzuarbeiten und zügig aus dem Wald zu bringen, um die Käferpopulation für das nächste Jahr einzudämmen.

 

Weitere Informationen zum Thema Borkenkäfer finden Sie auf dem Borkenkäferinfoportal der LWF.

 

Förderung der Borkenkäferbekämpfung

 

Die Fördermittel zur Vorbeugung und Bekämpfung rindenbrütender Insekten außerhalb von Schutzwald wurden durch Forstministerin Michaela Kaniber deutlich aufgestockt. Waldbesitzer erhalten ab sofort bis zu zwölf Euro pro Kubikmeter Holz, wenn befallene Bäume insektizidfrei und waldschutzwirksam aufgearbeitet werden. Die Fördervoraussetzungen sind allerdings sehr umfangreich und es muss jeder einzelne Fall forstfachlich beurteilt werden. Deswegen bitten wir Sie, sich mit dem zuständigen Revierförster des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Verbindung zu setzen, um die Möglichkeit einer Förderung abzuklären. Wichtig ist, dass der Antrag vor Aufarbeitungsbeginn gestellt werden muss.

Welcher Revierförster für Sie zuständig ist, können Sie über den Försterfinder des Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten herausfinden. Hier kommen Sie auch an die notwendigen Kontaktdaten. Oder rufen Sie einfach am AELF Tirschenreuth, Außenstelle Forsten in Kemnath an (Tel.: 09642/70320).

 

Termine

 

 

Februar 2020:

 

Am Mittwoch, den 19.02.2020, findet voraussichtlich unsere Jahreshauptversammlung im Kettelerhaus in Tirschenreuth statt. Die Einladung mit Tagesordung erfolgt mit unserem nächsten Rundschreiben.